Marion Leuther - Vier Jahre und ein Tag

Mareike kann den attraktiven Schotten aus dem Flugzeug einfach nicht vergessen. Dabei hat sie genug um die Ohren: Von fiesen Chefs an die Luft gesetzt, verschafft ein ausgeklügelter Rachfeldzug ihr zwar kurzfristig Befriedigung, aber leider keinen neuen Job. Auch in der Beziehung könnte es ruhig etwas mehr prickeln. Immer öfter denkt sie an den Flugzeug-Mann, der ihr immer wieder mal kurz über den Weg läuft. So kurz, dass es nur zu einem flüchtigen Blickkontakt reicht. Aber dann steht er plötzlich im Vorraum eines Kinos vor ihr. Spontan setzt Mareike alles auf eine Karte, um ihm endlich näherzukommen. Es entwickelt sich ein First Date, das anders läuft als erwartet und zum amüsanten Bumerang wird. Zum Glück ist aber nicht alles so, wie es scheint und Mareike muss - genau wie der Leser - höllisch aufpassen, um Realität und Fiktion nicht durcheinander zu bringen!


Pressestimmen:

"Amüsant" (Brigitte Woman) // "Grandioses First Date" (VZ) // "Weit mehr als der übliche Liebesromann. Ein herrlicher Lesespaß (KölnerLeben) // "Ein Frauenroman mit Herz, Humor und Hintersinn" (BuchSzene)


Videointerview & Lesung:

Marion Leuther im amüsanten Schlagabtausch mit Radiomoderator Martin Lobst auf der Leipziger Buchmessse.

         


        

Kostenlose Leseprobe:


Einfach auf das Reader-Symbol klicken und mitten ins Geschehen springen. Verfolgen Sie, wie sich das First Date von Mareike und James anlässt. Mars trifft Venus...

Bestellen:

Storyhouse unterstützt die Initiative Buy Local. Kaufen Sie in der Buchhandlung Ihres Vertrauens vor Ort! Oder stöbern Sie in den Rezensionen auf amazon.de und bestellen Sie online:

          


 

         

Taschenbuchausgabe:  Euro 9,80 230 Seiten

eBook / Kindle / iBook: Euro 5,99

Ab sofort überall im Buchhandel erhältlich!